Hochschul-Kooperationen der AWS bestätigt

Im September und Oktober 2018 wurden die bestehenden Kooperationen der AWS mit zwei Fachhochschulen aktualisiert:

Für unsere Absolventen bedeutet das einen unkomplizierten Übergang zum Bachelorstudium. Einfach das Abschlusszeugnis bei der entsprechenden Hochschule einreichen - die Credit Points werden automatisch gutgeschrieben. Zusätzlich können noch die Berufstätigkeit und die Facharbeit angerechnet werden.

Nach insgesamt 9 Semestern (plus Bachelorarbeit) kann man günstig und in 2 Schritten einen praxisorientierten Bachelorabschluss berufsbegleitend erreichen. Hierbei bewährt sich, zunächst das abendliche Präsenzstudium an de AWS zu absolvieren. Nach 6 Semestern ist ein Weiterbildungsabschluss auf Bachelorniveau erreicht. Häufig führt dies schon zu einer deutlichen beruflichen Verbesserung. Wer den 2. Schritt machen möchte, wählt das Fernstudium, das eine noch höhere Selbstdiziplin verlangt. Diese kann erfahrungsgemäß durch Absolventen /Absolventinnen der AWS besser erbracht werden, als von Studienanfängern im Fernstudium. Zusätzlich besteht der Vorteil, schon zwei anerkannte Abschlüsse in der Tasche zu haben.

Weg zum Bachelor 

Nähere Informationen finden Sie in den Infoblättern der beiden Kopperations-Hochschulen:

 

Information zum Bachelorstudium für Staatlich gepr. Betriebswirte/innen an der HFH

Information zum Bachelorstudium für Staatlich gepr. Betriebswirte/innen an der PFH

 

Zurück

Berufliche Schule für Wirtschaft Hamburg-Eimsbüttel · Schlankreye 1 · 20144 Hamburg ¦ Lutterothstraße 78 — 80 · 20255 Hamburg ·  info@bsw-hamburg.de