In zwei Stufen zum Bachelor

Nach einer abgeschlossenen Ausbildung können Sie berufsbegleitend in 2 Stufen den Bachelor-Abschluss erreichen.

 

 

Erfahrungen zweier Staatlich geprüfter Betriebswirte

mit dem anschließenden Bachelorstudium:

„Der Präsenzunterricht für den Staatlich geprüften Betriebswirt hat viele Grundlagen vermittelt, auf die ich nun in weiterführenden Modulen (z.B. strategisches Marketing, Unternehmensführung und Arbeitsrecht) aufbauen kann. Dabei steigt man direkt in das fünfte Fachsemester ein, da ein Großteil der an der AWS erbrachten Leistungen angerechnet wurde.“ (Jan Schnakenberg)

„Ich habe mir immer vorgenommen einen Bachelor-Abschluss zu erreichen, um meine beruflichen Chancen zu erweitern. Da ich meine Schulbildung mit einem Realschulabschluss beendete, musste ich mich nach der Berufsausbildung noch weiter qualifizieren, um ein Studium zu beginnen. Da kam mir der Betriebswirt an der AWS sehr gelegen. Hiermit konnte ich sowohl meine Hochschulzugangsberechtigung als auch Kenntnissen im betriebswirtschaftlichen Kontext erlangen (kostenlos!). Mit der Anrechnung von diversen Vorleistungen aus dem Betriebswirt im Anschlussstudium an der HFH habe ich mir somit sogar Zeit gespart. Insgesamt brauche ich nach der Ausbildung nur 4,5 Jahre zum Bachelor und das neben dem Beruf." (Steffen Klempau)

 

Stufenweise zum Bachelor

Viele Hochschulen erkennen weite Teile des Staatlich geprüften Betriebswirtes auf ihr Bachelor-Studium an. Im Schnitt spart man die Hälfte der Zeit und der Kosten. Mit zwei Hochschulen haben wir jeweils einen Kooperationsvertrag abgeschlossen: Hamburger Fern-Hochschule (HFH) und Private University Göttingen (PFH).

Für unsere Absolventen bedeutet das einen unkomplizierten Übergang zum Bachelorstudium. Einfach das Abschlusszeugnis bei der entsprechenden Hochschule einreichen - die Credit Points werden automatisch gutgeschrieben. Zusätzlich können noch die Berufstätigkeit und die Facharbeit angerechnet werden.

Nach insgesamt 9 Semestern (plus Bachelorarbeit) kann man günstig und in 2 Schritten einen praxisorientierten Bachelorabschluss berufsbegleitend erreichen. Hierbei hat sich bewährt, zunächst das abendliche Präsenzstudium an de AWS zu absolvieren. Nach 6 Semestern ist ein Weiterbildungsabschluss auf Bachelorniveau erreicht. Häufig führt dies schon zu einer deutlichen beruflichen Verbesserung, einem Aufstieg, einer Gehaltserhöhung und der Übernahme von anspruchsvolleren Aufgaben. Wer den 2. Schritt machen möchte, wählt das Fernstudium zum Bachelorabschluss, das eine noch höhere Selbstdiziplin verlangt. Diese kann erfahrungsgemäß durch Absolventen /Absolventinnen der AWS besser aufgebracht werden, als von Studienanfängern im Fernstudium. Zusätzlich besteht der Vorteil, schon zwei anerkannte Abschlüsse in der Tasche zu haben (Duale Ausbildung und Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in).

Berufliche Schule für Wirtschaft Hamburg-Eimsbüttel · Schlankreye 1 · 20144 Hamburg ¦ Lutterothstraße 78 — 80 · 20255 Hamburg ·  info@bsw-hamburg.de