Verabschiedung Immobilienkaufleute Juli 2017

86 Berufsschüler und Berufsschülerinnen aus Immobilienunternehmen in Hamburg haben am 13. Juli 2017 an der Beruflichen Schule für Wirtschaft Hamburg-Eimsbüttel ihre Abschlusszeugnisse erhalten.

In der Aula der Berufsschule gratulierte der Abteilungsleiter, Herr Brand, in seiner Ansprache die Auszubildenden zu ihren hervorragende Abschlusszeugnissen und wies auf die weiteren hervorragenden beruflichen Perspektiven in der Immobilienwirtschaft hin.

Die Übergabe der Abschlusszeugnisse erfolgte durch die jeweiligen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer, die ihren ehemaligen Berufsschülerinnen und Berufsschülern mit einigen launigen, aber auch ernsthaften Anmerkungen alles Gute für die berufliche Zukunft wünschten.

Traditionell bildete die Preisverleihung für die besten Projekte durch den IVD-Nord einen weiteren Höhepunkt der Veranstaltung. Herr Wittlinger (Vorsitzender IVD-Nord) lobte in seiner Laudatio das qualitativ hohe Niveau der Projektarbeiten und beglückwünschte die Preisträger.

Folgende Projekte wurden mit einem Gutschein und einer Urkunde von Herrn Wittlinger prämiert:

 1. Preis: „Altofa – Das Familienzentrum in Hamburg-Altona“: Marja Heinssen, Lina Paltinat, Lisa Rethwisch

 2. Preis: „VitaVilla – Gemeinsam statt einsam“: Neele Glaubatz, Carina Dreher, Patricia Mowitz, Janine Pape

Den Abschluss der Veranstaltung bildete traditionell der vom IVD-Nord gestiftete Imbiss.

Text: Jörk Brand

 

Zurück

Berufliche Schule für Wirtschaft Hamburg-Eimsbüttel · Schlankreye 1 · 20144 Hamburg ¦ Lutterothstraße 78 — 80 · 20255 Hamburg ·  info@bsw-hamburg.de