Weiterbildung zum/zur Staatlich gepr. Betriebswirt/in

An der Abendwirtschaftsschule (AWS) können Sie sich gebührenfrei zum Staatlich geprüften Betriebswirt / zur Staatlich geprüften Betriebswirtin weiterbilden. Jährlich melden sich bis zu 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für diese berufsbegleitende Weiterbildung an der AWS an.

Im Mittelpunkt der Weiterbildung stehen betriebliche Funktionen wie Marketing, Kostenmanagement und Controlling, Personalmanagement sowie Informations- und Organisationsmanagement. Hinzu kommen die Bearbeitung volkswirtschaftlicher und rechtlicher Fragen und die Lernbereiche Kostenmanagement, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsenglisch und Kommunikation.

Die dreijährige Weiterbildung zum / zur Staatlich gepr. Betriebswirt/in ist praxisnäher und weniger theoretisch als das Studium an einer Hochschule, ist aber nach dem Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) auf der Niveaustufe 6 dem Bachelor gleichgestellt.

Im Vergleich zum/zur IHK-Betriebswirt/in ist die dreijährige Weiterbildung zum/zur Staatl. gepr. Betriebswirt/in wesentlich umfangreicher (Regelstundenzeit 2.400). Sie ist von Anfang an branchen- und funktionsübergreifend angelegt, und sie endet mit einer staatlichen Prüfung.

Anmeldungen für den Studienstart im Sept. 2017:

Anmeldungen zur Weiterbildung Staatlich gepr. Betriebswirt/in 2017 nehmen wir im Sekretariat ab 1. Februar 2017 entgegen. Achtung: Während der Schulferien ist das Sekretariat nur zeitweise besetzt.

Informationsmaterial:

Weitere Informationen finden Sie uns auf , in unserem Informationsflyer Betriebswirte und auf dieser Website unter den Rubriken "Abschluss und Berufsbild", "Studieninhalte und Stundentafel""Voraussetzungen und Vorbereitungen""Anmeldung und Kosten""Weitere Informationen" und unter "Kontakt".

 

Berufliche Schule für Wirtschaft Hamburg-Eimsbüttel · Schlankreye 1 · 20144 Hamburg ¦ Lutterothstraße 78 — 80 · 20255 Hamburg ·  info@bsw-hamburg.de