Abschlüsse und Voraussetzungen

  Schlankreye 1, 20144 Hamburg-Eimsbüttel
 
   Anne Meyer (Abteilungsleiterin), Tel.: 040 428 823 259, Anne.Meyer@hibb.hamburg.de
           Schulbüro Tel.: 040 428 823 0, info@bsw-hamburg.de
 

Abschluss der BOS 12 nach 9 Monaten

Allgemeine Fachhochschulreife: Die FHR berechtigt zum Studium an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) in Deutschland.

Abschluss der BOS 13 nach 9 Monaten

Allgemeine Hochschulreife: Die AHR berechtigt zum Studium, aller an einer Universität angebotenen Studiengänge.

Bedingung für die allgemeine Hochschulreife ist der Nachweis einer 2. Fremdsprache auf dem Niveau B1 des europäischen Referenz Rahmens oder die erfolgreiche Teilnahme am Unterricht in einer zweiten Fremdsprache auf dem Niveau B1 des europäischen Referenzrahmens. Die BOS 12 bietet vorbereitend für den Besuch der BOS 13  Kurse zur 2. Fremdsprache in Spanisch und Französisch an. 

Fachgebundene Hochschulreife: Berechtigung zum Studium einschlägiger (hier: wirtschaftswissenschaftlicher) Studiengänge an einer Universität. Für die fachgebundene Hochschulreife genügt eine Fremdsprache (Englisch).

Voraussetzungen:

 

Du verfügst über

eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Wirtschaft und Verwaltung oder über eine mindestens fünfjährige Vollzeit-Berufstätigkeit im Bereich Wirtschaft und Verwaltung.

einen mittleren Bildungsabschlusses mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch, mindestens 3,3 über alle Fächer oder im Abschlusszeugnis der Berufsschule  die Durchschnittsnote 2,5

 

 

 

Berufliche Schule für Wirtschaft Hamburg-Eimsbüttel · Schlankreye 1 · 20144 Hamburg ¦ Lutterothstraße 78 — 80 · 20255 Hamburg ·  info@bsw-hamburg.de