Für eine gute Zukunft in der Wirtschaft

Seit dem 1.8.2015 gibt es die Berufliche Schule für Wirtschaft Hamburg-Eimsbüttel – BSW.

Unsere Schule zeichnet sich durch ein breit gefächertes Bildungsangebot aus. In der Berufsschule bilden wir in Zusammenarbeit mit unseren betrieblichen Partnern 3 kaufmännische Berufe aus:

  • Immobilienkaufleute
  • Industriekaufleute
  • Steuerfachangestellte.

Während Ihrer Ausbildung können Sie zusätzlich die Fachhochschulreife erwerben, wenn Sie an unserem Zusatzangebot Dual+FHR teilnehmen.

Unsere Berufsvorbereitungsschule mit den Bildungsgängen Ausbildungsvorbereitung (AV-Dual und AV-M)) und Berufsvorbereitung für Migrantinnen und Migranten (BVJM und VJM) eröffnet Jugendlichen den Einstieg in eine Ausbildung.

Wenn Sie bereits eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen haben, können Sie an der BSW das Fachabitur und/oder die allgemeine Hochschulreife erwerben.

Außerdem bieten wir berufsbegleitend die Weiterbildung zur Staatlich geprüften Betriebswirtin/ zum Staatlich geprüften Betriebswirt an.

 

Aus 3 mach 1

Entstanden ist die BSW  aus der Staatlichen Handelsschule Schlankreye (H3) und der Beruflichen Schule für Wirtschaft und Steuern (H12). Zur H12 gehörte seit 2003 auch die Abendwirtschaftsschule (AWS).

Nach einem vorangegangenen Fusionsprozess und einem aufwändigen Umzug sind wir nun vereint an unseren gemeinsamen Standorten in der Schlankreye 1 und der Lutterothsraße 78–80 angekommen.

Berufliche Schule für Wirtschaft Hamburg-Eimsbüttel · Schlankreye 1 · 20144 Hamburg ¦ Lutterothstraße 78 — 80 · 20255 Hamburg ·  info@bsw-hamburg.de