vorläufige Termine der Leistungsnachweise des laufenden Halbjahres

ab Ausbildungsbeginn August 2023

Klasse Lernfeld 01 Lernfeld 02 Lernfeld 03 Lernfeld 04 Lernfeld 05 Lernfeld 06 Lernfeld 07 Lernfeld 08 Sprache und Kommunikation Fachenglisch Wirtschaft und Gesellschaft
SF233                      
SF234 02.05.24 05.03.24 + 04.06.24 12.03.24 + 11.06.24 12.03.24 + 18.06.24 16.05.24            
SF235                      
SF236 14.05.24 01.03.24 + 14.06.24 15.03.24 + 07.06.24 08.03.24 + 31.05.24         04.06.24    
SF237                      
SF238                      
SF241                      
SF242                      

Nachholen von Leistungsnachweisen

Eine Klassenarbeit, ein Referat oder ein anderer Leistungsnachweis darf nur nachgeholt werden, wenn unverzüglich nach Wiederaufnahme des Unterrichts ein ärztliches Attest für den entsprechenden Tag oder Zeitraum bei den Klassenlehrern vorgelegt wird. Dieses Attest muss, wie jede andere Entschuldigung auch, vom Ausbildungsbetrieb abgezeichnet und mit einem Stempelabdruck versehen sein.

Klassenarbeiten werden sobald wie möglich nach der Wiederaufnahme des Unterrichts nachgeschrieben. Allerdings ist vor dem Nachschreiben immer eine Vereinbarung mit der zuständigen Lehrkraft zu treffen. 
Abweichungen von dieser Regelung müssen rechtzeitig vorher mit der/m entsprechenden Fachkollegen/in abgesprochen werden.

unsere Curricula

Für folgende Unterrichtsfächer haben wir Curricula entwickelt:

  • Steuerlehre
    Download des aktuellen Curriculums zur

- Abgabenordnung
- Einkommensteuer
- Gewerbesteuer
- Umsatzsteuer

Neuordnung

Der Ausbildungsberuf ist zum 01.08.2023 neu geordnet worden. Das heißt, dass alle ab August 2023 mit der Ausbildung startenden Auszubildenden zur/zum Steuerfachangestellten in der Berufsschule und im Ausbildungsunternehmen nach den neuen Vorgaben ausgebildet und geprüft werden. Der Rahmenlehrplan (Vorgabe für die Berufsschule) und der Ausbildungsrahmenplan (Vorgabe für die Ausbildungsunternehmen) sind zum 01.08.2023 neu gestaltet worden.
Für die Berufsschule bedeutet dies eine Abkehr von eindeutigen kleinschrittigen Lernzielen hin zu Lernfeldern, die berufliche Handlungen nachvollziehen. Dementsprechend wird auch der Unterricht neu ausgerichtet und wir erarbeiten gerade für jedes Lernfeld mehrere Lernsituationen, die einen höheren Eigenanteil der Auszubildenden vorsehen.

Wir haben eine Zusammenstellung aus Ausbildungsrahmenplan und Rahmenlehrplan erstellt. Hier können die Datei herunter geladen werden:

- sortiert nach laufender Nummer des Ausbildungsrahmenplans

- sortiert nach der zeitlichen Reihenfolge der Ausbildung

Berufliche Schule für Wirtschaft Hamburg-Eimsbüttel · Schlankreye 1 · 20144 Hamburg ¦ Lutterothstraße 78 — 80 · 20255 Hamburg ·  bs26@hibb.hamburg.de